Gittermast Modell

  Berechnung und Dimensionierung von 

Masten und Riggs                       

 Dipl.Ing. Bernhard Tiedemann

Ehem. Lehrbeauftragter der Technischen Hochschule Mittelhessen

im Fachbereich Maschinenbau

Masten und Riggs für  Einrumpf- Katamaran- 

und Trimaran-Yachten    

traditionelle Masten und A-Masten.

Nützliche Links und Infos für Bootsbauer und -Eigner:   

Zu unseren Yacht-Tipps

 

Kontakt: 

info@yacht-mast.de    

 

Wir führen für Sie Berechnungen für Aluminium-, Stahl- und Holzmasten (hohl und massiv) und für den sensationell leichten und preiswerten asymmetrischen Edelstahl-Gittermast durch!

Füllen Sie unverbindlich das Datenblatt zur Berechnung Ihres Mastes bzw. Riggs aus:

 Formular Datenblatt Mast & Rigg

Lassen Sie sich für die Berechnung Ihres Riggs und die Dimensionierung ein Angebot machen, Sie werden erstaunt sein, wie preisgünstig Sie an Ihr neues Rigg kommen!

 

Sie bauen Ihre Yacht selbst - warum nicht auch Ihr Rigg?

Sie sind Ausbauer oder restaurieren ein altes Boot? Lassen Sie sich preiswert einen asymmetrischen Gittermast beim Schlosser um die Ecke bauen!


Wir empfehlen den praktischen und äußerst preiswerten und seit 14 Jahren auf vielen tausend Seemeilen bewährten asymmetrischen Gittermast, bekannt aus dem PALSTEK. Schauen Sie sich unser Konzept an, lassen Sie sich die Vorteile erläutern!

 


Achtung!

Im PALSTEK  Heft 4.07   Juli/August 2007 ist auf S.56 eine Empfehlung "Die richtige Wanten-Vorspannung" veröffentlicht. Es muss dringend davor gewarnt werden, diese Empfehlung zu befolgen! Näheres finden Sie unter "Wantenspannung" bei  unseren Yacht-Tipps


 

Der asymmetrische 

Gittermast:

Lesen Sie die Veröffentlichungen über den asymmetrischen Gittermast im PALSTEK  6/99 und 1/00 nach!

Entwicklung von Dipl.Ing. Bernhard Tiedemann
Im Brühel 58
D - 64853 Otzberg
Tel: +49-(0)-6162-9 627 998

Kontakt: info@yacht-mast.de   
 

Schwertfischfänger
Der revolutionäre asymmetrische Gittermast für eine Segelyacht verursacht nicht nur einen Bruchteil der Kosten eines herkömmlichen Aluminiummastes, er ist i.d.R. auch leichter und durch seine gute Besteigbarkeit und Robustheit wesentlich praktischer und langlebiger. Gittermaste für Segelboote mögen vielleicht neu sein, die Schwertfischfänger in der Straße von Messina verwenden ca. 20 m hohe Gittermaste mit ebenso langen Gitter-Bugspriete schon lange. Diese dienen nicht nur als Ausguck für 3 Mann, denn vom Masttop aus werden diese Boote auch gesteuert!
 
 
 

 

 

 

RiggmodellVorteile des asymmetrischen Gittermastes:

- Eigenbau möglich (Schweißkenntnisse erforderlich)  und bei Verwendung von Baustahl kaum teurer als ein Satz Maststufen

- Bau durch jede Bauschlosserei möglich   

- Bäume in gleicher Bauart empfohlen

- Ausführung in sehr preiswertem Baustahl oder Edelstahl  möglich

- sehr robust und unempfindlich

- leichte und einfache Reparaturen möglich

- sehr leichte Besteigbarkeit durch integrierte Maststufen

- einfaches Stellen u. Legen des Mastes, da das Anschlagseil knapp oberhalb des Schwerpunktes durch den Mast gezogen werden kann und somit kein hoher Kran notwendig ist, noch der angehobene Mast umschlagen kann

- einfache Verlegung und Zugänglichkeit von innen laufenden Fallen und Kabeln

- geringes Gewicht, Gittermasten über ca. 10 m sind i.d.R. wesentlich leichter als entsprechende herkömmliche Alu-Masten, dadurch deutlich geringeres Topp-Gewicht

- fast keine Windgeräusche, kein Heulen, kein Klingeln durch die eingezogenen Fallen

- wesentlich geringerer Windwiderstand als bei massiven Masten

- bessere Anströmung des Großsegels als bei massiven Masten

- leichtes Nachrüsten von weiterer Ausrüstung, da alle Teile einfach angebändselt oder angeklemmt werden können

- Diebstahlschutz:  Ihr Boot ist mit einem Gittermast so auffällig, dass ein Dieb nicht weit kommt!

- nahezu keine Korrosion bei Verwendung von Edelstahl

- Hochwertig, denn Stahl und Edelstahl haben eine erheblich höhere Elastizität und Dauerfestigkeit als das übliche Aluminium

- Der Festigkeitsnachweis eines Mustermastes und - Riggs ergab, dass die vom GL gebrauchten und hier auch integrierten Sicherheiten von 3,1 bzw. 2,6 für den gesamten Mast in der inneren Maststruktur sogar übertroffen werden . (siehe:    Stabilitäts- und Festigkeitsnachweis von Mast & Rigg  )

- Im Mai 2006 hat in Griechenland der bekannte Konstrukteur James Wharram  den Gittermast-Prototyp auf der NAIS 2 begutachtet und festgestellt, dass diese Mastbauweise sehr geeignet für seine Wharram-Katamarane ist.

- Martin Ranft zeigt, dass sich eine solche Gitterkonstruktion auch als Beam bei einem Katamaran sehr gut macht!

 

 

 

Andreas Moll schildert seine Erfahrung:

"Der von Ihnen berechnete und von uns in Eigenleistung gebaute Gittermast erfüllt alle Erwartungen zu unserer vollsten Zufriedenheit. Das deutlich geringere Topgewicht im Vergleich zum alten Alu Mast verbessert die Segeleigenschaften bei Starkwind erheblich. Die Anströmung des Großsegels, insbesondere im gerefften Zustand, ist merklich besser. Der früher als unvermeidlich geltende Gegenbauch im Vorliekbereich ist verschwunden, das Groß zieht wirklich.
 ... Als Mastschiene haben wir aus dem Fassadenbau (Seewasserfest ) eine Schwerlastschine verbaut. Das Schienenprofil kann die konventionellen Mastrutscher aus Kunststoff passgenau aufnehmen. Die 11m Länge hat inklusive Transport nur etwa 70 € gekostet."

 

Im übrigen zeigt Moll´s "EUGENIA", dass ein Gittermast auch auf einem klassischen Holzschiff eine gute Figur macht!

Haben Sie noch Fragen zum Gittermast? Dann schauen Sie doch zuerst einmal auf unsere Seite:

 Fragen, Antworten, Erfahrungen & Tipps  

 

Bauanleitung für den asymmetrischen Gittermast  

Eine ausführliche Bauanleitung, eine Baubeschreibung sowie eine große Zahl von Bildern  erhalten Sie für 12,-€ incl. MWSt. und Versand (Europäisches Ausland 15,- €, Übersee zzgl. zusätzliches Porto) auf CD-ROM. Bitte haben Sie Verständnis für diese Schutzgebühr. Geben Sie die Berechnung eines asymmetrischen Gittermastes bei mir in Auftrag, erhalten Sie zu der Berechnungen selbstverständlich diese CD. 

Diese CD-ROM enthält als Zugabe ein GPS-Seekartenplotterprogramm, mit dem sich selbst gescannte Seekarten verwenden lassen (siehe PALSTEK 3/02), ein Astro-Navigationsprogramm incl. Sternenfinder und astronomisches Jahrbuch, als Alternative dazu noch ein weiteres  Navigationsprogramm für Astro- und Terrestische Navigation und ein Gezeitenprogramm mit fast 3.000 Bezugsorten weltweit, das die Tiden nicht nur grafisch anzeigt, sondern auch den Ausdruck von Gezeitentabellen beinhaltet.

Außerdem erhalten Sie Programme zur Dekodierung von NAVTEX, Wetterfax und Wettermeldungen auf Kurzwelle, die Sendepläne des Deutschen Wetterdienstes und aller Wetterfaxstationen weltweit !

Bitte bestellen Sie  per eMail bei:  info@yacht-mast.de    

Weitere Informationen zum Gittermast:

 Vorstellung und Berechnung des asymmetrischen Gittermastes (Artikel PALSTEK 6/99)

 Erfahrungen mit dem asymmetrischen Gittermast (Artikel PALSTEK 01/00)

 Die Kritik des Yachtkonstrukteurs Kurt Reinke, meine Stellungnahme  und die Stellungnahme von Dipl.Ing.Pat.Ing Horst Jürgen Duschek

 Stabilitäts- und Festigkeitsnachweis von Mast & Rigg 

Fragen und Antworten zum asymmetrischen Gittermast

Beiträge interessierter Gittermastbauer

Einen umfangreichen Edelstahl-Materialkatalog und Liefernachweis finden Sie z.B. unter:
www.ehm-edelstahl.de  und außerdem sehr umfangreiche Information bei:

www.kloeckner-stahl-und-metallhandel.de

 

  Weitere nützliche Links und Infos für Bootsbauer und -Eigner:  Zu unseren Yacht-Tipps


Referenz: 

Schauen Sie auf die Homepage von Kurt Stratka und seine Erfahrung mit dem Gittermast

blu:venture - Der 21m-Gittermast für einen 18m / 27to Katamaran, das Projekt von Martin Ranft

 

America´s Cup 2007:  Die Vorteile des Gittermast-Prinzips werden auch beim High-Tech-Bootsbau erkannt:

Die italienische Yacht  "Luna Rossa" ist mit einem Gitter-Baum ausgerüstet ! 

 


 

Der innovative 

A-Mast:

Der A-Mast nach unserem Entwurf ist insbesondere für Katamarane von großem Vorteil, weil der Mast nicht auf dem Brückendeck oder -Beam steht, sondern auf den Rümpfen. Somit wird der Mastdruck, der bei einem A-Mast geringer als bei einem herkömmlichen Mast ist, auf die Bordwände der Rümpfe verteilt und das Brückendeck bzw. -Beam kann erheblich leichter konstruiert werden.

Bei einem Einrümpfer entfällt die oft sehr störende Maststütze in der Kabine. Dass sich ein solcher A-Mast sehr leicht mit Bordmitteln stellen und legen lässt, da er nicht zur Seite ausweichen kann, liegt auf der Hand. 

Ein solcher A -förmiger Mast lässt sich selbstverständlich auch als Gittermast bauen. Als Gittermast ist ein solcher A-Mast auch ganz besonders komfortabel zu erklimmen.

Der Katamaran SMG 50 plus mit dem von uns konstruierten  A-Mast ist in Kapstadt / Südafrika in Serienproduktion gegangen. 

                     

Referenz: 

SMG50plus   www.sail-the-difference.com

 

    

Fotos SMG50plus: © Michael Traussnigg - www.traussnigg.net

Der A-Gittermast im Fernsehkrimi: 

Tatort "Der illegale Tod" Erstausstrahlung am 15.05.2011

 

 

 

 

Der gezeigte Mast entspricht in einigen Punkten nicht meinem Entwurf: 

- Es fehlen die Horizontalstreben zur leichten Besteigbarkeit

- Der Mast hat keine "flache Seite" nach außen, was eine Besteigbarkeit verhindert

- Der Mast hat keine Quertraversen (Verbindungsstrich beim "A"), die den Mast versteifen und eine Plattform für Antennen / Radar / Stage etc. bilden

- Die Mastholme sind anscheinend nicht asymetrisch 

- Ich kann nicht auszuschließen, dass es sich bei dem gezeigten Mast um ein Plagiat der A-Masten nach meinem Entwurf handelt


 

Allgemeine Beiträge für Bootsbauer und Bootsbesitzer finden Sie auf unserer Seite   Yacht-Tipps. Diese Seite dient dem Erfahrungsaustausch und bietet technische Informationen, Tipps und Tricks, Artikel zu technischen Themen, wertvolle Downloads und einen Lieferantennachweis.

 

Kran

Man wünscht es niemanden: Aber wenn es sein muss, bilden Gittermast und Gitterbaum einen stabilen Kran, um ohne Probleme auch einen schweren Motor samt Getriebe  aus dem Schiff zu heben.

 

Neu:   Nützliche Links und weitere Infos für Bootsbauer und -Eigner: 

Zu unseren Yacht-Tipps

 

Kontaktadresse:

Dipl.Ing. Bernhard Tiedemann
Im Brühel 58
D- 64853 Otzberg
Tel: +49-(0)-6162-9 627 998
 

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Kontakt:   info@yacht-mast.de       

 

 

Der asymmetrische Gittermast in der Kunst:

Gemälde

Didier Dunouau: "Nais 2 in Abilaki-Bay, Meganisi", Aquarell 2003

 


Copyright © 1997-2014 Dipl.Ing. Bernhard Tiedemann

Letzte Änderung dieser Seite: 29.04.2014

Besucherzaehler

Unterstützen Sie Ingenieure ohne Grenzen